Der von der amerikanischen Hyatt-Stiftung mit 100.000 Dollar dotierte Pritzker-Preis geht 2009 an den schweizer Architekten Peter Zumthor. In seinem letzten Projekt, dem kölner Kolumba-Museum, wurden 6.500 qm Lehmputz der Firma Claytec verarbeitet. Zumthor bekam den Preis am 29. Mai 2009 in Buenos Aires verliehen.