Start » Hausbau » Architektenhäuser » Plz » Holzhaus in andechs

Ideale Bebauung für schmale Grundstücke von Lebensraum Holz Holzständerbauweise mit Putzfassade

Haus in Holzständerbauweise von Lebensraum Holz

Lebensraum Holz -Passivhäuser aus Holz in Holzständerbauweise

Hausbeschreibung

Ein gut gegliederter Grundriss ist Voraussetzung für den schlichten, länglichen Baukörper, der auf diesem schmalen Grundstück entstanden ist. Über die fast komplette Westlngsseite erstreckt sich das Erdgeschoss, dass in einen offenen Wohn-, Ess- und Kochbereich gegliedert ist. Ein schönes Sitzfenster, das umlaufend mit einer tiefen Holzlaibung versehen ist, setzt Akzente.Die Einbauküche ist großzügig gehalten und kann auch gleichzeitig als Sitzgelegenheit zum Essen und Trinken genutzt werden.
Eine großzügige Garderobe sowie ein WC und Gästezimmer sind an der Stirnseite des Flurs geschickt angebracht. In die oberen Geschosse, in die Kinderzimmer- Schlafzimmer sowie Ankleiden und zwei Bäder untergebracht sind, gelangt man über eine gerade Holztreppe. Ein Technik-, Lager- und Hobbybereich ist im Untergergeschoß untergebracht. Durch eine Abgrabung des Geländes fließt genügend Tageslicht in die Räume.

Bauweise

Da die Südseite die Gibelseite ist und der Heizwärmebedarf des Einfamilienhauses bei ca. 18 kWh/(m²a) liegt, ist das Haus kein reines Passivhaus. Jedoch waren die Eckdaten im Bebauungsplan entsprechend vorgeschrieben. Kompaktgerät mit Sole-/Wasser-Wärmepumpe und Komfortlüftungsanlage mit effektiver Wärmerückgewinnung.
 

Architekt/Unternehmensbeschreibung/Portfolio

Lebensraum Holz ist ein Zusammenschluß aus Ingenieuren, Passivhausplanern, Bautechnikern sowie ArchitentInnen. Seit mehr als 20 Jahren baut das Unternehmen wohngesunde Holzhäuser in Holzständerbauweise. Die Verwendung ökologisch einwandfreier Baustoffe hat oberste Priorität um eine gesunde, schadstofffreie Gebäudehülle zu garantieren. Das Unternehmen hat sich auf die Erfüllung des Passivhaus-Standards spezialsiert.

Daten und Fakten

Thermische Hülle

Außenwand

Außenwand für Putzfassade nach dem zertifizierten Bausystem FREE von Lebensraum Holz:
10mm Außenputz
60mm Putzträgerplatte 0,046
200mm Dämmebene mit
200mm Stegträgern und
200mm Zelluloseeinblasdämmung 0,04
24mm Diagonalschalung
120mm Installationsebene mit
60/120mm Holzständern und
100mm Holzweichfaserdämmung 0,04
15mm Gipskarton
U-Wert = 0.118 W/(m2K)

Kellerdecke / Bodenplatte

Bodenplatte Keller
200mm XPS 2-lagig 0,037
250mm stahlbetonbodenplatte
60mm Trittschalldämmung
60mm Zementestrich
15mm Bodenbelag
U-Wert = 0.139 W/(m2K)

Dach

Sichtdachstuhl nach dem zertifizierten Bausystem FREE von Lebensraum Holz:
Dachdeckung
Konterlattung
Lattung
35mm Holzfaserplatte 0,05
400mm Dämmebene mit
200mm Sparren und
200mm Stegträgern und
400mm Zelluloseeinblasdämmung
19mm Sichtschalung
Sichtsparren
U-Wert = 0.107 W/(m2K)

Fensterrahmen

Optiwin, AlphaWin
wärmebrückenfreier Einbau in Holzleichtbau, teilweise Festverglasung
U w-Wert = 0.73 W/(m2K)
 

Verglasung

3-fach Wärmeschutzverglasung,
Glas Trösch,
4/18/6/18/4
Füllgas: Argon 
U g-Wert = 0.53 W/(m2K) 
g -Wert = 53 %

Eingangstür

Holitsch Tarredo Passiva
U d-Wert = 0.8 W/(m2K)

Anlagentechnik

Lüftung

Drexel und Weiss, Aerosmart x²
Kompaktgerät mit Sole-/Wasser-Wärmepumpe und Komfortlüftungsanlage mit effektiver Wärmerückgewinnung, Wärmebereitstellungsgrag 83% hier: 81,5% effektiv

Heizung

Kompaktgerät aerosmart x² Wärmepumpe, Verteilung über Fußbodenheizung

Warmwasser

Kompaktgerät serosmart x² Wärmepumpe, Verteilung über Einzelleitungen

Sonstiges

PV-Anlage mit je 12 Modulen auf dem Ost- und Westdach, 7,68kWp, Batteriespeicher mit 8kWh

Kennwerte PHPP

Luftdichtheit

n50 = 0.19/h 
Messergebnis
 

Heizwärmebedarf

18 kWh /(m2a ) berechnet nach PHPP
 

Gebäudeheizlast

12 W/m2
 

Primärenergiebedarf

57 kWh /(m2a ) für Heizung, Warmwasser, Hilfs- und Haushaltsstrom berechnet nach PHPP