Die Preissteigerung für selbstgenutzte Wohnungen und Häuser ist ungebrochen. Nach Aussage des Verbands deutscher Pfandbriefbanken sind im ersten Quartal 2013 die Preise um durchschnittlich 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Besonders hoch war der Antieg bei Eigentumswohnungen. Diese haben sich im Schnitt um 5,7 Prozent verteuert.