Flüssigtapete auf Lehmfachwerk

Frage von Anonymous | 26.12.2010
Hallo,
vieleicht kmir jemand hier helfen. Ich bin Besitzerin eines alten hauses, aussen massiv, innen Lehmfachwerk.
Nun wollten wir auf die Wände Wema-Flüssigtapete (Baumwollflocken, in Leimlösung einzuweichen und auf die Wände aufzuspachteln) aufbringen. Dazu gibt es zwei Untergründe, die gestrichen, bzw. gerollt werden müssen, Aku-bon und Aku-sand. Nach den Mengenvorgaben kann ich die aber nicht unmittelbar auf die abgespachtelte Lehmwand mit Rest-Leimfarbresten aufbringen, die würden "versicklern" und nicht reichen. Kann ich mit handelsüblichem Tiefengrungd eine geignete Unterlage schaffen?
Über eine möglichst schnelle Antwort wäre ich sehr erfreut und bedanke mich im voraus.
Antwort von Anonymous | 29.12.2010
Also, ich halte das für keine gute Idee, Flüssigtapete auf ein Lehmfachwerk zu machen. Da ist das Lehmfachwerk doch viel zu schade. Kann man das denn nicht so belassen?
+ Antworten

Bitte melden Sie sich an

Sie haben kein Profil, dann registrieren Sie sich hier.

Passwort vergessen? Erstellen Sie hier ein neues Passwort

Passwort anfordern

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse an. Wir senden Ihnen dann Ihr aktuelles Passwort direkt an diese Adresse.

Registrieren Sie sich

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse, Benutzernamen und Passwort an.

Gesundes Raumklima durch Lehmputz

Gesundes Raumklima durch Lehmputz

Lehmputz sorgt durch seine feuchtigkeitsregulierende Wirkung für ein gesundes Raumklima. Lehmputz kann auf eine Vielzahl von Untergründen aufgebracht werden. Duch seine gute Wärmespeicherfähigkeit wird Lehmputz gerne in Kombination mit Wandheizungen eingesetzt. [mehr]