Ist Borax gesundheitsschädlich?

Frage von borax | 23.10.2009
Ich beabsichtige, meine Dachschrägen nachträglich mit Zelluloseflocken zu dämmen. Diese enthalten als Zusatz Borax . Ist dieser Stoff problematisch, bzw. gesundheitsschädlich?
Antwort von | 01.11.2009
Borax ist ein Flammschutzmittel. Es wird bei Zelluloseflocken eingesetzt, um die Dämmschicht mit einem ausreichenden Brandschutz auszustatten. Es gibt immer wieder kontroverse Diskussionen über diesen Zusatzstoff. Eine in meinen Augen sehr detaillierte Auflistung von Fakten zu Borax mit Quellenangaben findet sich in folgendem pdf auf der Webseite der Firma Climacell: Climacell Brandschutz
Hier die wichtigsten Fakten:
- Borax und Borsäure kommen in der Natur vor
- Bor ist ein essentielles Spurenelement
- die akute Toxizität von Borax und Borsäure ist sehr geringe
- Borax und Borsäure sind ein effektives Brandschutzmittel
- Die Verwendung von Borax und Borsäure ist nicht auf den Einsatz als Flammschutzmittel beschränkt
- Bei größeren Wasserschäden muss die Dämmung ausgetauscht werden
- Borate werden nicht als Umweltgifte engestuft
+ Antworten

Bitte melden Sie sich an

Sie haben kein Profil, dann registrieren Sie sich hier.

Passwort vergessen? Erstellen Sie hier ein neues Passwort

Passwort anfordern

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse an. Wir senden Ihnen dann Ihr aktuelles Passwort direkt an diese Adresse.

Registrieren Sie sich

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse, Benutzernamen und Passwort an.

Zelluloseflocken: aus alt mach neu!

Zelluloseflocken: aus alt mach neu!

Unter den ökologischen Dämmstoffen kommt den Zelluloseflocken im Moment die größte Bedeutung zu. Dies ist sicherlich dem Umstand zuzuschreiben, dass Zellulosedämmstoffe zu konventionellen Isoliermaterialien wie Dämmwolle oder Schaumdämmstoffe voll konkurrenzfähig. [mehr]