Waschmaschine mit Regenwasser betreiben

Frage von torres | 16.06.2009
Hi,

ich habe eine Regenwassernutzungsanlage in einem Neubau. Das Regenwasser nutze ich für die Toilettenspülung und die Gartenbewässerung. Es wäre auch noch genug Wasser für den Betrieb einer Waschmaschine da. Habe auch schon verschiedentlich gelesen, dass man das machen kann. Bin aber noch unschlüssig und möchte deshalb auf diesem Wege ein paar persönliche Erfahrungen sammeln.
Antwort von Anonymous | 22.06.2009
Ich betreibe meine Waschmaschine nun seit zwei Jahren mit Regenwasser und will dies nicht mehr missen. Ich konnte den Waschmitteleinsatz um fast die Hälfte reduzieren, bei gleichem Ergebnis.

Den letzten Spülgang mache ich allerdings mit Leitungswasser. Meine Waschmaschine hat hierfür einen weiteren Anschluss und läßt sich entsprechend programmieren. Dann braucht man auch keine hygienischen Bedenken zu haben.
Antwort von Anonymous | 23.06.2009
Mittlerweile berücksichtigen tatsächlich immer mehr Waschmaschinenhersteller Regenwasser als sinnvolle Alternative. Es gibt sogar schon Maschinen mit drei Wasseranschlüssen: Leitungswasser kalt, Leitungswasser warm und Regenwasser.
Antwort von Anonymous | 28.06.2009
Wir haben zwischen Waschmaschine und Regenwassertank nochmal einen Feinfilter, der das Wasser nochmal reinigt.
Antwort von Anonymous | 04.10.2009
Hallo !

Von welcher Firma ist den die Waschmaschine mit den 3 Anschlüssen?
Antwort von HeimBau | 19.08.2010
Habe mal wo gelesen, dass das Regenwasser sehr weich ist und somit optimal für die Waschmaschine (wegen wenig Kalk).
Antwort von | 21.08.2010
Ja, das ist richtig. Regenwasser ist ja gewissermaßen destilliertes Wasser. Es sind keinerlei Mineralien darin gelöst. Dadurch ist es sehr weich. Beim Waschen wird dadurch deutlich weniger Waschmittel benötigt.
+ Antworten

Bitte melden Sie sich an

Sie haben kein Profil, dann registrieren Sie sich hier.

Passwort vergessen? Erstellen Sie hier ein neues Passwort

Passwort anfordern

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse an. Wir senden Ihnen dann Ihr aktuelles Passwort direkt an diese Adresse.

Registrieren Sie sich

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse, Benutzernamen und Passwort an.

Waschmaschine mit Regenwasser betreiben

Waschmaschine mit Regenwasser betreiben

Regenwasser ist sehr weiches Wasser. Nutzt man es zum Wäschewaschen, so muss man deutlich weniger Waschmittel einsetzen. Hygienische Bedenken sind zumeist unbegründet, denn die Qualität von Regenwasser ist besser als gemeinhin angenommen. [mehr]