Netzfreischaltung für einzelne Steckdose

Frage von cubase | 08.04.2014
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben leider im Schlafzimmer im Kopfbereich des Bettes eine Steckdose. Gibt es für Einzelsteckdosen auch so was wie eine "Netzfreischaltung"?

MfG
Antwort von Starkstrom | 08.04.2014
Netzfreischalter werden immer im Sicherungskaksten installiert. D.h. eine Netzfreischaltung kann nur für einen Leitungsstrang eingebaut werden, der an einer Sicherung zusammengeführt wird. Für eine einzelne Steckdose kann also nur dann eine Netzfreischaltung eingebaut werden, wenn für diese Steckdose ein separater Stromkreis zur Verfügung steht. Dies ist aber sehr unwahrscheinlich, da meist mehrere Verbraucher (Lampen, Steckdosen) an eine Sicherung geklemmt werden. Sonst würde viel zu viel Kabel verwendet werden.

Einfach mal testen, wieviele Verbraucher an der gleichen Sicherung hängen und dann klären, ob für diesen Sttromkreis eine Netzfreischaltung realisiert werden kann. Entscheidend ist dafür, dass nachts an diesem Stromkreis keine Elektrogeräte Strom verbrauchen.
+ Antworten

Bitte melden Sie sich an

Sie haben kein Profil, dann registrieren Sie sich hier.

Passwort vergessen? Erstellen Sie hier ein neues Passwort

Passwort anfordern

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse an. Wir senden Ihnen dann Ihr aktuelles Passwort direkt an diese Adresse.

Registrieren Sie sich

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse, Benutzernamen und Passwort an.

Netzfreischaltung

Netzfreischaltung

Eine Netzfreischaltung trennt die Netzspannung eines Stromkreises, sobald kein Verbraucher mehr eingeschaltet ist. Damit hilft eine Netzfreischaltung elektromagnetische Felder zu vermeiden. In der Regel kommt eine Netzfreischaltung für Schlafräume in Betracht. [mehr]