Wie lange können Holzfaserdämmplatten unverputzt bleiben

Frage von IHAB40JAUWIDR | 03.06.2016
Am 19.2.2016 haben wir ein Fertighaus mit Allkauf gebaut. Seitdem liegen Teile der Dämmung aus Holzfaserdämmplatten 12 cm dick wegen Schallschutz offen ohne Amierung. Es handelt sich um den Übergang von EG zu OG. Trotz Frist zur Fertigstellung bis Ende Mai bleibt Allkauf bei vorraussichtlichem Termin Ende Juli 2016. Die FRage ist darf das so bleiben und was kann ich tun.? Gerade bei der Witterung der letzten Tage ist dieser Bereich richtig nass. Kann das Wasser bis zu den Innenwänden durchdringen. Sind Schäden auf lange Sicht zu befürchten. Soll ich zum Anwalt?
Antwort von Neu hier | 04.06.2016
Wo genau die Dämmung sitzt und welche Zweck sie hat, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Eine Trittschalldämmung auf der Decke ist maximal 3 cm aber nicht 12 cm dick. Wenn das Dach noch offen ist, darf nicht schon Dämmung verlegt werden. Die trocknet zwar auch wieder einigermaßen aus, aber es kann Schimmel entstehen. Und ja, natürlich sucht sich Wasser seinen Weg und kann überall hingelangen. Also zumindest alles gut lüften und trocknen lassen, bevor der Endausbau beginnt. Vielleicht mal einen Bausachverständigen mit auf die Baustelle nehmen? Der weiß mehr zu allem zu sagen mehr als ein Anwalt, den man dann evtl. im nächsten Schritt braucht...
Antwort von IHAB40JAUWIDR | 06.06.2016
erst mal danke für die Antwort, es ist natürlich die äußere Dämmung des Hauses gemeint und dabei ein offenliegender Streifen aus Holzfaserdämmplatten in dem Bereich wo die EG seitenwände mit den Giebelbauteilen verbunden wurden. DEr Rest ist amiert aber auch noch nicht endverputzt. Innen ist alles fertig, wir wohnen schon längst im Haus.
Antwort von Neu hier | 07.06.2016
Achso, dann stellt sich die Frage, was es für Holzfaserplatten sind. Am besten mal den Haushersteller um Info bitten. Manche Platten sollen bis zu einem halben Jahr ohne Problem der Bewitterung überstehen, aber das würde ich eher als Obergrenze sehen. Durch UV-Strahlung und Regen leidet die Dämmung auf jeden Fall.
+ Antworten

Bitte melden Sie sich an

Sie haben kein Profil, dann registrieren Sie sich hier.

Passwort vergessen? Erstellen Sie hier ein neues Passwort

Passwort anfordern

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse an. Wir senden Ihnen dann Ihr aktuelles Passwort direkt an diese Adresse.

Registrieren Sie sich

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse, Benutzernamen und Passwort an.

Holzfaserdämmplatten

Holzfaserdämmplatten

Holzfaserdämmplatten eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften zur Wärmedämmung und zur Schallisolierung. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch eine hohe Wärmespeicherfähigkeit auf. Holzfaserdämmplatten gibt es in uneterschiedlichen Ausführungen und Stärken. [mehr]