Start » News » Dachbegrünung » Internationaler gründachkongress in frankreich

Internationaler Gründachkongress in Frankreich

Internationaler Gründachkongress in Frankreich

Vom 9. Bis zum 13. September 2013 veranstaltet das internationale Netzwerk World Green Infrastrucure (WGIN) seinen vierten Gründachkongress. In diesem Jahr wird der Kongress in Frankreich stattfinden. Das Land stellt mit immerhin 1,5 Millionen bepflanzten Quadratmetern eines der bedeutendsten Länder für Dachbegrünung und Fassadenbegrünung dar. Veranstaltungsorte sind zum einen Nantes, das in diesem Jahr von der europäischen Kommission als grüne europäische Hauptstadt ausgezeichnet worden war. Zum anderen wird Paris mit seinen bekannten Objekten für Begrünungsarchitektur einen wichtigen Standort der Veranstaltung bilden.

Thema des Kongressprogramms ist „Gebäudebegrünung als spezielle Herausforderung für die Stadtentwicklung der Zukunft“. Das Programm wird sich aus verschiedenen Angeboten wie Schulungen, Konferenzen, Vorortbesichtigungen und einer Fachmesse zusammensetzen. Angesprochen werden sollen in erster Linie  private und öffentliche Bauträger, Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner, Zulieferer sowie Wissenschaftler aus Forschung und Anwendung.

Der Präsident des Netzwerkes ist seit 2008 Prof. Dr. Manfred Köhler, der die deutsche Organisation FBB (Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V.) mit ihren rund 100 Mitgliedsfirmen, vertritt.

Informationen zum Programm liefert die Internetseite www.wgic2013.com. Auskünfte auf Deutsch erteilt Marion Closier unter Marion.closier@cabinet-vifa.com.