Start » News » Naturfarben putze » Ecözee
EcoEzee - jetzt auch in Deutschland erhältlich

Professioneller Malerbedarf konsequent ökologisch

Pinsel aus Bambus

Naturfarben sind gefragt

Wohngesunde Wandgestaltung mit Naturfarben ist mehr als ein kurzfristiger Trend. Aktuelle Daten des Branchenradar für Wandfarben in Deutschland 20171) zeigen die deutliche Richtung: "Die Ökologisierung des Produktportfolios hält ungebremst an". Die Nachfrage nach Farben aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen zeigt also steil nach oben. Ganz gleich, ob als Wandfarbe, Lack, Öl oder Lasur - Wände lassen sich mit ökologischen Produkten auf natürliche Weise pflegen und streichen. 

Beim Malerzubehör gibt es bisher kaum ökologische Produkte

So rosig die Situation bei den Naturfarben aussieht, so düster sah es bisher beim Malerzubehör aus. Nicht selten landete die Naturfarbe im Plastikeimer und das Pflegeöl wurde mit einem lackierten Pinsel mit Kunsthaar-Borsten aufgetragen.  Doch das hat nun ein Ende. Die englische Firma EcoEzee hat den Bedarf erkannt und aus Naturprodukten und recycelten Materialien konsequent ökologischen Malerbedarf entwickelt, der zudem wiederverwendbar ist. Die Pinsel, Farbwalzen, Farbeimer und Farbwannen, die das ökologische Label im Programm hat, unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Umwelteigenschaften deutlich von konventionellen Produkten.

EcoEzee ist konsequent ökologischer Malerbedarf - wiederverwendbar

Die aus recyceltem und hochverdichtetem Pappkarton bestehenden Farbeimer und Farbwannen sind 100% wasserdicht und eignen sich für alle Arten von Wandfarben und Lacke. Nach Gebrauch mit einem Tuch ausgewischt, Restfarbe angetrocknet, können die Produkte beliebig oft wiederverwendet werden.

Die Pinsel aus nachwachsendem Bambus liegen griffig in der Hand und erzielen durch die angeschliffenen Borsten ein optimales Ergebnis. Die Borsten sind aus Naturhaar und recyceltem Kunststoff - eingefasst in eine Metallzwinge aus recyceltem Edelstahl.

Der Farbroller liegt dank des ergonomischen Griffs aus nachwachsendem Bambus gut in der Hand und besteht ebenso aus Recyclingkunststoff und recyceltem Edelstahl. Der Walzenträger wurde bewusst so konstruiert, dass möglichst wenig Recyclingkunststoff verwendet werden musste. Die Umweltbilanz kann sich also durchweg sehen lassen.

Ab sofort auch in Deutschland erhältlich

Die Produkte von EcoEzee werden in Deutschland vertrieben von Der Naturbaumarkt. Auf der Webseite von EcoEzee gibt es eine Vielzahl von Händlern, die EcoEzee mittlerweile auch im Programm haben.

1) www.branchenradar.com