Start » News » Heizsysteme » Angebotgsservice für wärmepumpen
Förderung vom Staat mitnehmen

Das kostet Sie eine neue Wärmepumpe

Heizung erneuer
Angebotsservice Heizungsanlage erneuern © Stiebel Eltron

Steht der Kauf einer neuen Heizungsanlage an, müssen Hausbesitzer aktiv werden. Angebote einholen, Vergleiche anstellen die teilweise gar nicht so einfach zu bewerkstelligen sind für Nicht-Fachleute. Das kann einem schnell über den Kopf wachsen und viel Zeit kosten.

Um Hausbesitzern unter die Arme zu greifen hat der Wärme- und Lüftungsexperte Stiebel Eltron ein hilfreiches Tool entwickelt, einen sogenannten "Wärmepumpen-Angebotsservice", der über die Homepage des Unternehmens verfügbar ist.

In Kürze zum qualifizten Angebot

Und so geht's: Ihre Anforderungen werden abgefragt und durch Personenanzahl und Wohnfläche ergänzt. Basierend darauf erhalten Sie eine maßgeschneiderte Produktempfehlung und können anschließend einen unverbindlichen Angebotsvorschlag eines Fachhandwerkers Ihrer Nähe erhalten. Ganz einfach, in nur 5 Minuten, schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite. Den Angebotsservice finden Hausbesitzer unter www.stiebel-eltron.de/angebotsservice.

Gratis-Förderservice

Um auch alle Förderungen mitzunehmen, die vom Staat erhältlich sind, bietet Stiebel Eltron einen Gratis-Förderservice an. Dieser beinhaltet bei einem Komplettangebot eines Fachhandwerkers für eine Heizungsanlage die Übernahme der Fördergelder-Recherche sowie das Ausfüllen der entsprechenden Anträge. Weitere Infos zur Förderung finden Sie hier: www.stiebel-eltron.de/foerderung.