Start » News » Holzbau » Carport aus holz preisgünstig & attraktiv
Holz-Carport

Einfach, preisgünstig und attraktiv

© LEEB Balkone

Die Planung

Jeder, der einen Carport plant, sollte zunächst einen Blick auf die aktuelle Verordnung des zuständigen Bauamts werfen. Hier ist nämlich geregelt, ob ein Bauantrag notwendig ist oder nicht. Das kann von Bundesland zu Bundesland variieren. Interessant ist dabei beispielsweise, ob es sich tatsächlich nur um ein Dach auf Stützen handelt oder ob zusätzliche Wände aus dem Carport rein rechtlich eine Garage machen.
Bei der Planung sollte auf jeden Fall daran gedacht werden, ausreichend Bewegungsflächen zum Ein- und Ausparken zu berücksichtigen, um später nervenaufreibende Parkmanöver zu vermeiden.

Ein Carport aus Holz

Für das Material Holz sprechen beim Bau eines Carports sehr viele Gründe. Einer davon ist, dass es sich auch vom Laien ohne Probleme aufbauen lässt. Mit vorgefertigten Teilen eines Bausatzes beispielsweise können geübte Heimwerker einen Holz-Carport recht schnell und einfach nach Aufbauanleitung aufstellen. Natürlich kann man sich den Carport auch aufbauen lassen oder nach eigenen Ideen sein persönliches Unikat errichten. Ein anderes Argument für das Material Holz ist die gute Feuchteregulierung, da das natürliche Material sehr gut in der Lage ist, Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben. Gerade wenn der Carport später einmal doch geschlossen werden soll, ist die Gefahr von Schimmel deutlich reduziert. Last but not least spricht auch der Preis für eine Variante aus Holz.

Flachdach, Satteldach oder Gründach

Natürlich muss der Carport zum Haus passen, so dass sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt. Dabei geht es zum einen um das Material, aber auch um Größe, Ausführung und die Dachform. Häufig werden dafür in Anlehnung an das Haus Satteldach mit Ziegeldeckung oder ein dezentes Flachdach gewählt. Eine ökologische Alternative ist das Gründach. Damit wird nicht nur ein Ausgleich für die versiegelte Fläche des Carports geschaffen, auch die Lebensdauer einer Flachdach-Abdichtung erhöht sich merklich! Der Aufbau einer Dachbegrünung an sich ist relativ einfach, durch das verhältnismäßig hohe Eigengewicht sollte zur Statik besser ein Fachmann befragt werden.

Dezente Optik

Das Tolle an Holz ist, dass es sehr unterschiedlich in Erscheinung treten kann. Eine durchgehende Seitenverkleidung wirkt ganz anders als eine Lamellenoptik in horizontaler Ausrichtung. Es können ganze Wände eingezogen werden oder nur Teilflächen einen gewissen Sichtschutz bieten. In die Carportkonstruktion kann auch ein kleiner Abstellraum oder Schuppen integriert werden. Der Carport kann direkt an das Haupthaus angebaut oder als Einzelgebäude aufgestellt werden. Und abgesehen von der breiten Palette unterschiedlicher Anstrichmittel hat natürlich auch jede Holzart ihre ganz eigene, charakteristische Ausstrahlung.